Technisch-biologische
Ufersicherungen an
Binnenwasserstraßen

Bundesanstalt für Wasserbau Bundesanstalt für Gewässerkunde
Technisch-biologische Ufersicherungen an Binnenwasserstraßen

Vorankündigung Kolloquium 2018

18. Juni 2018, 11:00 Uhr – 19. Juni 2018, 14:00 Uhr, Worms

Technisch-biologische Ufersicherungen an der Versuchsstrecke am Rhein – Chancen und Herausforderungen hinsichtlich Uferschutz und Ökologie

Seit 2011 werden im Rahmen des gemeinsamen Forschungsprojektes der BAW und BfG verschiedene technisch-biologische Ufersicherungen in einem Naturversuch am Rhein bei Worms im Verantwortungsbereich des WSA Mannheim getestet. Nach 5-jährigem intensivem Monitoring liegen Ergebnisse zur Wirksamkeit der Maßnahmen hinsichtlich Uferschutz und Ökologie vor. In den Beiträgen werden Randbedingungen, Erfahrungen beim Einbau und im Betrieb sowie Stabilität, Anwendungsgrenzen und ökologische Bewertung der einzelnen Maßnahmen vorgestellt. Es werden Empfehlungen für weitere Anwendungen an Binnenwasserstraßen gegeben. Am zweiten Tag ist eine geführte Besichtigung der Versuchsstrecke vorgesehen. Das Kolloquium wird gemeinsam von der BAW, der BfG und dem WSA Mannheim veranstaltet.

Anmeldungen sind möglich ab April 2018 online unter:

Anmeldung Kolloquium 2018